Erklärung der Geschäftsleitung

Das Kundenvertrauen in unsere Produkte muss ständig neu erworben werden.

Es ist ausdrückliche Unternehmenspolitik, unseren Kunden ihren Anforderungen entsprechende Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die erforderliche Qualität sicherzustellen und durch permanente Anstrengung zu verbessern.

Die Qualität unserer Produkte, erforderlicher Dokumentationen, Zulassungen und/oder Dienstleistungen sicherstellen, ist für den Fortbestand unseres Unternehmens von größter Bedeutung.

Die Sicherung der Qualität gehört zur Aufgabe eines jeden Mitarbeiters. Basierend auf unseren Unternehmensgrundsätzen

  • Kundenorientierung und Innovation,
  • Ergebnisorientierung und Leistungsbereitschaft,
  • Integrität und Loyalität,
  • Vertrauen und gegenseitiger Respekt sowie
  • Teamarbeit

haben sich die Geschäftsführung und Führungskräfte zum Ziel gesetzt, wo noch erforderlich, Prozesse einzuleiten, bestehende aktiv zu begleiten und zu unterstützen sowie das Qualitätsbewusstsein eines jeden Mitarbeiters zu fördern.

Für die Wirksamkeit des Qualitätsmanagement-Systems tragen die Geschäftsführung und Führungskräfte eine besondere Verantwortung. Durch das persönliche Vorleben tragen sie, den aus dem Qualitätsmanagement-System abgeleiteten Gedanken, Rechnung.

Qualitätsprobleme
Neben dem Bestreben Probleme und Fehler zu vermeiden, ist für das

  • Erkennen,
  • Analysieren,
  • Erarbeiten von Lösungsvorschlägen und
  • Behebung

Von bestehenden Problemen bei Produkten, erforderlichen Dokumentationen, Zulassungen und/oder Dienstleistungen die Kommunikation in Verbindung mit

  • Kundenorientierung,
  • Vertrauen und
  • Teamarbeit

der wohl entscheidende Faktor.

Drohende oder bestehende Probleme können nur abgewendet oder behoben werden, wenn sie erkannt und kommuniziert wurden. Neben dem Hinweis auf bestehendes Regelwerk wird hierbei an die Bereitschaft, Notwendigkeit und Pflicht eines jeden Mitarbeiters appelliert, zur Verbesserung der Kommunikation beizutragen.

Sprockhövel, 29.02.2016

Die Geschäftsführung